Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

INGOLSTADT (awp international) - Audi hat in den ersten sechs Monaten in China mehr als 100.000 Autos verkauft und rechnet weiter mit einem Rekordjahr im Reich der Mitte. Wie die Volkswagen-Tochter am Freitag in Ingolstadt mitteilte, stieg der Absatz in China und Hongkong verglichen mit dem ersten Halbjahr 2009 um rund 64 Prozent auf 109.887 Autos. "Wir werden schneller als ursprünglich geplant die Marke von 200.000 ausgelieferten Fahrzeugen übertreffen", sagte Vertriebsvorstand Peter Schwarzenbauer der Mitteilung zufolge. Im Juni hatte der Luxusautobauer 21.436 Wagen in China verkauft.
sbr/DP/ang

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???