Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BRÜSSEL (awp international) - Der Aufschwung am Nutzfahrzeugmarkt in der Europäischen Union (EU) hält weiter an. Die Zahl der Neuzulassungen in der EU stieg im Februar im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 16,8 Prozent auf 141.914 Fahrzeuge, wie der europäische Branchenverband ACEA am Dienstag in Brüssel mitteilte. Wachstum verzeichneten alle Segmente, lediglich bei den Bussen ging die Zahl der Zulassungen zurück.
Am deutlichsten war der Zuwachs bei den schweren Lastwagen, die unter anderem von den deutschen Herstellern Daimler und MAN angeboten werden. Hier legte die Neuzulassungen um 74,4 Prozent auf 16.397 Fahrzeuge zu./wiz/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???