Navigation

Banque CIC (Suisse) mit halbiertem Gewinn

Dieser Inhalt wurde am 10. Mai 2010 - 12:20 publiziert

Basel (awp/sda) - Die Banque CIC (Suisse) hat 2009 die Zurückhaltung der Anleger gespürt: Die Erträge gingen um 12,5% auf 91,3 Mio CHF zurück, wie die Bank mit Hauptsitz in Basel am Montag mitteilte. Der Reingewinn sank 10,3 Mio CHF nach 20,1 Mio CHF im Vorjahr.
Der Geschäftsaufwand lag mit 73,9 Mio CHF um 1,3 Mio höher als im Vorjahr. Der Bruttogewinn verringerte sich von 31,9 Mio auf 17,4 Mio CHF. Die Bilanzsumme stieg um 20,6% auf 3,4 Mrd CHF.
Die verwalteten Kundenvermögen stiegen um 1 Mrd CHF. Der Neugeldzufluss belief sich auf 295 Mio CHF. Die Kundenausleihungen erhöhten sich um 388 Mio CHF.
ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?