Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MÜHLHEIM (awp international) - Der Chemikalienhändler Brenntag baut sein Geschäft in Asien mit einer Übernahme aus. Für insgesamt 160 Millionen Euro werde der in Süd- und Südostasien tätige Chemiehändler EAC Industrial Ingredients gekauft, teilte das seit kurzem im MDax notierte Unternehmen am Montag in Mülheim mit. Verkäuferin sei die börsennotierte The East Asiatic Company Ltd. A/S mit Sitz in Kopenhagen. Die Übernahme soll schnell über die Bühne gehen und bereits im Laufe des Monats abgeschlossen sein. EAC Industrial Ingredients Ltd. A/S ist den Angaben zufolge in neun Ländern vertreten und beschäftigt fast 800 Mitarbeiter./zb/stw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???