Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON/KOPENHAGEN (awp international) - Die britisch Behörde National Institute for Health and Clinical Excellence (NICE) hat sich für das Diabetesmittel Victoza von Novo Nordisk ausgesprochen. Die Behörde habe Victoza in der Dosierung 1,2 Milligramm zur Behandlung von Patienten des Diabetes-Typ 2 mit einem BMI-Wert von mehr als 35 - in einzelnen Fälle auch unter 35 - zur Anwendung empfohlen. Die Aktien des weltweit grössten Herstellers von Diabetesmedikamenten reagierten auf die Mitteilung mit einem Kursgewinn von fast drei Prozent.
Das Institut untersucht für den staatlichen Gesundheitsdienst (NHS) die Kosten-Effektivität von Medikamenten. Die höhere Dosierung von 1,8 Milligramm werde indes aus Kosten-Nutzen-Erwägungen nicht empfohlen, teilte das Institut weiter mit. Experten rechnen damit, dass die Zahl der von Typ-2-Diabetes betroffenen Patienten sich bis 2030 auf mehr als 360 Millionen rund verdoppeln könnte.
ep/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???