Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Carrefour rechnet in Frankreich im ersten Halbjahr mit Ergebnis-Einbruch

PARIS (awp international) - Der französische Handelskonzern Carrefour rechnet in Frankreich im ersten Halbjahr mit einem Einbruch beim operativen Ergebnis um rund 35 Prozent. Wie der Chef der Investor Relation-Abteilung des Konzerns, Patrice Lambert, am Freitag mitteilte, bleibt das Ziel für das Gesamtjahr aber unverändert. Insgesamt werde mit einer Verbesserung des operativen Ergebnisses gerechnet. Am Vortag hatte der Konzern angesichts einer hinter den Erwartungen des Managements zurückbleibenden Entwicklung in Frankreich einen Führungswechsel vorgenommen. Die Aktien gaben am Freitag in einem schwachen Umfeld um 3,41 Prozent auf 26,80 Euro nach. Die Gewinnwarnung belaste, hiess es am Markt./RX/jha/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.