Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bern (awp/sda) - Die Vereinigte Bundesversammlung hat Johann Schneider-Ammann in den Bundesrat gewählt. Damit kommt es in der Landesregierung erstmals zu einer Berner Doppelvertretung. Das Parlament hatte im Verlaufe des Mittwochmorgens bereits die Bernerin Simonetta Sommaruga zur Bundesrätin gekürt.
Der Berner FDP-Nationalrat Schneider-Ammann erhielt im fünften und letzten Wahlgang 144 von 237 gültigen Stimmen. Der SVP-Sprengkandidat Jean-François Rime kam auf 93 Stimmen.
cc

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???