Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bern (awp) - Die Inlandlieferungen der Schweizerischen Zementindustrie haben im 2. Quartal 2010 gegenüber dem Vorjahresquartal um 6,7% zugelegt. Per Ende Juni ergebe sich ein Plus von gesamthaft 6,5%, teilte der Verband der Schweizerischen Cementindustrie (Cemsuisse) am Montag mit.
Die Gesamtlieferungen beliefen sich auf 2'163'912 Tonnen und liegen damit um rund 132'000 Tonenn über dem Wert des Vorjahres. Das rückläufig prognostizierte Auftragsvolumen der Bauwirtschaft dürfte jedoch per Ende Jahr zu einer Abflachung der Lieferungen führen.
ps/ch

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???