Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bern (awp/sda) - Die Absatzzahlen der Zementindustrie belegen, dass die Bauindustrie in der Schweiz weiterhin brummt. 2010 ist der Zementabsatz um 5,1% auf 4,55 Mio Tonnen gestiegen. Im letzten Quartal hat sich das Wachstum mit 1,6% im Vergleich zu den Vorquartalen aber abgeschwächt.
Fast die Hälfte des ausgelieferten Zements wurde mit der Bahn transportiert. Der Anteil der Bahnlieferungen belief sich auf 49,2%, wie der Branchenverband Cemsuisse am Freitag mitteilte.
Für das Jahr 2011 rechnen die Zementhersteller mit einem rückläufigem Absatz. Da im Baugewerbe die Auftragseingänge rückläufig seien, würden die Zementlieferungen 2011 um 2 bis 4% sinken, heisst es in einer Medienmitteilung.
uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???