Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

China stellt neue Energieziele vor

Peking (awp/sda/dapd) - China hat neue Vorgaben für die Reduzierung des Kohlendioxidausstosses und die verbesserte Nutzung von Energie und Wasser beschlossen. China strebe an, sowohl den Energieverbrauch als auch die Kohlendioxidemission in diesem Jahr um 4 Prozent zu reduzieren, sagte ein Regierungsbeamter am Montag.
Die Regierung wolle zudem den Wasserverbrauch für das Jahr 2011 um 7 Prozent drosseln. Die neuen Vorgaben sind ein wichtiger Schritt für Chinas Verpflichtung, die Erderwärmung zu bekämpfen.
China produziert weltweit die meisten Treibhausgase und und hat damit die USA überholt. Die neuen Einsparungen sind Teil eines grösser angelegten Plans, in den nächsten fünf Jahren den Energieverbrauch und den Kohlendioxidausstoss um 18 Prozent zu reduzieren.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.