Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) - Die Übernahme der britischen Chloride Group durch das US-Unternehmen Emerson Electric rückt näher. Der Vorstand des Spezialisten für unterbrechungsfreie Stromversorgung empfiehlt seinen Aktionären, das Angebot der Amerikaner von 375 britischen Pence je Anteil anzunehmen. Das geht aus einer Mitteilung der Briten an die Londoner Börse vom Freitag hervor. Insgesamt bietet Emerson 997 Millionen Pfund (rund 1,2 Mrd Euro) für Chloride.
Am Vortag hatte sich der Schweizer Energie- und Automationstechnik-Konzern ABB , der sein Angebot von 325 Pence nicht erhöhen wollte, aus dem Bieterwettstreit zurückgezogen. Die Vorstände von Chloride und Emerson Electric einigten sich danach rasch auf die Konditionen. Neben den 375 Pence sollen die Chloride-Aktionäre eine Dividende von 3,3 Pence je Aktie bekommen.
stb/stw/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???