Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

ATLANTA (awp international) - Der Getränkekonzern Coca-Cola will seinen Aktionären für das Schlussquartal eine höhere Dividende zahlen. Für die letzten drei Monate des Geschäftsjahres 2010 wolle Coca-Cola 0,47 Dollar je Aktie ausschütten, teilte das US-Unternehmen am Donnerstag mit. Im Vorjahr hatten die Anteilseigner für den gleichen Zeitraum 0,44 Dollar bekommen. Die Gewinnausschüttung für das Gesamtjahr erhöht sich damit auf 1,88 Dollar je Papier nach 1,76 Dollar im Jahr zuvor.
Insgesamt hat Coca-Cola im vergangenen Jahr 7,2 Milliarden Dollar seinen Aktionären zukommen lassen: 4,1 Milliarden Dollar gab der Konzern für Dividendenzahlungen aus und 3,1 Milliarden Dollar für den Rückkauf eigener Aktien./she/stk

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???