Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Wattwil (awp) - Die Coltene Holding AG übernimmt die verbleibenden 60% der brasilianischen Vigodent SA zum Preis von rund 10 Mio brasilianischen Real (umgerechnet rund 5,8 Mio CHF). Coltene sei seit Juli 2009 mit rund 40% an Vigodent beteiligt, eine Vereinbarung zur vollständigen Übernahme sei nun unterzeichnet worden, teilte das in der Entwicklung und Herstellung von dentalen Verbrauchsmaterialien tätige Unternehmen am Donnerstag mit. Der Abschluss der Transaktion wird bis Ende Oktober erwartet.
Die vollständige Akquisition ermögliche es Coltene, die Integration gruppenüblicher Standards und Prozesse jetzt rasch und konsequent voranzutreiben und das Management vor Ort selbst zu bestimmen. Mit diesem Schritt baue Coltene die Marktposition im grössten Dentalmarkt Lateinamerikas weiter aus und stärke durch den direkten Zugang zu den Herstellkapazitäten von Vigodent und deren ergänzenden Produktlinien die Expansionsbasis für weiteres Wachstum in Brasilien und weiteren Märkten, so die Mitteilung.
mk/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???