Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Commerzbank kommt bei Kapitalerhöhung gut voran

FRANKFURT (awp international) - Die teilverstaatlichte Commerzbank kommt bei ihrer Mega-Kapitalerhöhung, mit der sie sich teilweise vom Staatstropf lösen will, gut voran. Bei der Platzierung einer Pflichtumtauschanleihe sammelte das Institut am Markt 4,3 Milliarden Euro ein, wie die deutsche Nummer zwei am späten Mittwochabend in Frankfurt mitteilte. Damit nahm die Bank beim ersten Schritt der in der vergangenen Woche angekündigten Kapitalerhöhung von insgesamt elf Milliarden Euro mehr ein als ursprünglich geplant. Damals hatte das Institut mitgeteilt, durch den Verkauf der im Fachjargon Conditional Mandatory Exchangeable Notes (Comen) genannten Anleihe zwischen 2,6 und 3,4 Milliarden Euro einnehmen zu wollen./enl/zb/ck

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.