Navigation

CS/GV: Aziz Syriani als Verwaltungsrat wiedergewählt

Dieser Inhalt wurde am 30. April 2010 - 14:56 publiziert

Zürich (awp) - Die CS-Aktionäre haben am Freitag an der Generalversammlung der Grossbank Aziz Syriani mit deutlicher Mehrheit wieder in den Verwaltungsrat gewählt. Mit 427 Mio Ja-Stimmen gegen 171 Mio Nein-Stimmen wurde seine Wiederwahl abgesegnet.
Die Wahl war umstritten, da Syriani als Vorsitzender des Vergütungsausschusses von verschiedenen Aktionärsvertretern für die Bonus-Exzesse mitverantwortlich gemacht wurde.
Die Wahl der restlichen Verwaltungsräte war dagegen reine Formsache. So wurden Noreen Doyle, David Syz und Peter Weibel als Verwaltungsräte bestätigt. Jassim Bin Hamad und Robert Benmosche wurden neu in den Verwaltungsrat gewählt, wobei Benmosche bereits von 2002 bis 2009 im CS-Verwaltungsrat sass.
pf/ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?