Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS (awp international) - Der Lebensmittelkonzern Danone hat nach einem starken ersten Halbjahr seine Umsatzprognose angehoben. Im Gesamtjahr werde nun ein Umsatzplus auf vergleichbarer Basis von mindestens sechs Prozent erwartet, teilte das französische Unternehmen am Dienstag in Paris mit. Zuvor hatte die Messlatte bei mindestens 5 Prozent gelegen. Grund für den Optimismus gibt der Verlauf der ersten sechs Monate: Danone steigerte den Umsatz um 11,2 Prozent auf 8,364 Milliarden Euro, was mehr war als die meisten Analysten erwartet hatten. Positiv wirkten sich dabei auch die Erholung des russischen Rubel, des mexikanischen Peso und des brasilianischen Real aus. Bereinigt lag das Plus bei 7 Prozent.
Der operative Gewinn verbessert sich im ersten Halbjahr auf bereinigter Basis um zwei Prozent auf 1,28 Milliarden Euro. Danone stellt neben Milchprodukten wie Joghurt auch Mineralwasser (Evian, Volvic), Babykost (Milupa) und medizinische Nahrung her./she/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???