Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

DE/Krisen in der Weltwirtschaft belasten Maschinenbauer

FRANKFURT/MAIN (awp international) - Die Krisen der Weltwirtschaft in diesem Frühjahr haben auch beim deutschen Maschinenbau Spuren hinterlassen. Zwar setzte die Schlüsselindustrie ihren Aufwärtstrend fort, das Tempo bleibe aber moderat, sagte der Chefvolkswirt des Branchenverbands VDMA, Ralph Wiechers, am Donnerstag in Frankfurt. Insgesamt gingen bei den mehr als 3 000 vor allem mittelständischen Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus im Mai real 21 Prozent mehr Aufträge ein als vor einem Jahr. Das Inlandsgeschäft stieg um 19 Prozent, das Auslandsgeschäft um 21 Prozent.
"Trotz der weiterhin guten Wachstumsraten reicht es ... speziell im Ausland nur für eine Seitwärtsbewegung", sagte Wiechers. Denn im Monatsvergleich gehe es nicht weiter aufwärts. Das habe aber auch sein Gutes: "Eine weitere Überhitzung des Konjunkturmotors kann so vermieden werden."/hqs/DP/stk

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.