Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BERLIN (awp international) - 60 Milliarden Tonnen Rohstoffe werden jährlich weltweit verbraucht. Nun will die Bundesregierung mit einem Aktionspaket Ressourcen besser schützen. Die Parlamentarische Staatssekretärin im Umweltministerium, Katherina Reiche (CDU), stellte am Dienstag in Berlin den Entwurf für ein "Deutsches Ressourceneffizienzprogramm" vor. Allein für Kupfer müsse heute mit 10.000 Dollar pro Tonne drei Mal so viel gezahlt werden wie noch 1990. Und in den weltweit 1,3 Milliarden Handys steckten 31 Tonnen Gold, sagte Reiche. Deshalb gewinne die Schonung von Rohstoffen und mehr Recycling immer mehr Bedeutung. Bis November soll in Abstimmung mit anderen Ministerien ein konkretes Massnahmenpaket festgezurrt werden. Gesetzliche Regelungen sind aber laut Reiche zunächst nicht geplant./ir/DP/jha

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???