Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Demag-Cranes-Vorstandschef verkauft knapp 5.000 Aktien

DÜSSELDORF (awp international) - Der Vorstandschef des heiss vom US-Konkurrenten Terex umworbenen Kranbauers Demag Cranes hat rund 5.000 seiner Anteile am Unternehmen verkauft. Aloysius Rauen trennte sich zum Kurs von 45,50 Euro von 4.950 Demag-Cranes-Aktien und erlöste damit 225.225 Euro, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Pflichtmitteilung des Unternehmens hervorgeht. In den vergangen Tagen hatten bereits grössere Demag-Cranes-Aktionäre wie die Allianz Anteilsscheine verkauft.
Nachdem sich der Vorstand um Rauen lange gegen eine Übernahme durch Terex gesträubt hatte, empfiehlt das Management des deutschen Unternehmens nun den Aktionären, das erhöhte Angebot von 45,50 Euro anzunehmen. Neben einem deutlich höheren Angebot gaben umfangreiche Zugeständnisse an Demag Cranes den Ausschlag für den Stimmungswechsel. Zur strategischen und operativen Kontrolle, die in Düsseldorf bleiben soll, gibt es Garantien für die deutschen Standorte und Mitarbeiter. Das Übernahmeangebot läuft noch bis 30. Juni, dann will Terex mindestens 51 Prozent der Demag-Cranes-Aktien in der Tasche haben./stb/stw/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.