Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Die Deutsche Bank erwartet nach der angestrebten Übernahme der Postbank einen kräftigen Gewinnbeitrag. Im kombinierten Privatkundengeschäft der beiden Grossbanken erwartet die Deutsche Bank mittelfristig Erträge von mehr als zehn Milliarden Euro sowie ein jährliches Vorsteuerergebnis von mehr als drei Milliarden Euro. Die Eigenkapitalrendite vor Steuern im Privatkundengeschäft soll bei über 20 Prozent liegen, wie Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann am Montag in Frankfurt erklärte. Die Deutsche Bank hatte am Sonntag ein Übernahmeangebot für die Postbank angekündigt, an der sie bereits fast 30 Prozent hält. Unter anderem dafür erhöht die Deutsche Bank ihr Kapital um fast zehn Milliarden Euro./ben/DP/zb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???