Navigation

DEVISEN: Euro bremst Höhenflug am Abend ab

Dieser Inhalt wurde am 23. Oktober 2009 - 21:00 publiziert

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat am Freitag mit einem Sprung auf ein Jahreshoch zunächst seinen Höhenflug fortgesetzt, diesen im Handelsverlauf aber abgebremst. Die Gemeinschaftswährung war am Morgen bis auf 1,5060 US-Dollar geklettert und hatte damit den Höchststand vom Mittwoch leicht übertroffen. Zuletzt büsste der Euro einen Grossteil seiner Gewinne aber wieder ein und kostete 1,5006 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,5020 (Donnerstag: 1,5000) Dollar festgesetzt. Der Dollar war damit 0,6658 (0,6667) Euro wert./sf/he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?