Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Der Euro hat sich am Freitag im New Yorker Handel über 1,26 USD halten können. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,2645 USD. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2637 (Donnerstag: 1,2660) USD festgesetzt.
Im europäischen Vormittagshandel war der Euro noch bis auf 1,2722 USD gestiegen. "Einige Anleger haben das lukrative Kursniveau von 1,27 USD als Verkaufsgelegenheit genutzt", sagte Marc Burgheim, Leiter des Devisenhandels bei der BayernLB. Diese Gewinnmitnahmen hätten den Euro in einem ansonsten ruhigen Handel belastet. "Auch die überwiegend schwachen US-Konjunkturdaten in den letzten Tagen sind am Markt weitgehend abgearbeitet." In der laufenden Woche konnte der Euro zum Dollar in der Spitze um zwei Cent zulegen.
Europa Europa Europa Europa
(Späthandel) (17.20) (12.20) (8.25)
EUR/USD 1,2645 1,2632 1,2680 1,2696
USD/CHF 1,0560 1,0578 1,0543 1,0510
EUR/CHF 1,3353 1,3362 1,3369 1,3343
USD/JPY 88,56 88,45 88,59 88,56
he/fn/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???