Navigation

DEVISEN: Euro steigt weiter nach Fed-Aussagen

Dieser Inhalt wurde am 04. November 2009 - 21:10 publiziert

NEW YORK (awp international) - Der Euro hat am Mittwoch nach der US-Leitzinsentscheidung seine Gewinne weiter ausgebaut und ist zeitweise wieder über 1,49 US-Dollar gestiegen. Sein Hoch erreichte er bei 1,49088 Dollar. Zuletzt notierte er bei 1,48888 Dollar. Nachdem zunächst die robusten Aktienmärkte den Euro beflügelt und den Dollar gedrückt hatten, wurde diese Bewegung durch die aktuellen Aussagen der US-Notenbank Fed weiter verschärft. Die Nullzinspolitik werde für "einen längeren Zeitraum" fortgesetzt, hiess es in einer Mitteilung. Die konjunkturellen Bedingungen erforderten diese Massnahme, auch wenn sich die Wirtschaftsaktivität seit September weiter belebt habe./ck/he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?