Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat am Dienstag weiter über der Marke von 1,25 US-Dollar notiert. Am Montagmorgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,2540 Dollar. Ein Dollar war damit 0,7974 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,2531 (Freitag: 1,2548) Dollar festgesetzt.
Wie auch am Montag rechnen Experten am Dienstag mit eher geringen Impulsen für den Devisenhandel. Während im Euroraum keine entscheidenden Konjunkturdaten anstehen, wird in den USA der ISM-Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor veröffentlicht. Nach zuletzt immer wieder enttäuschenden US-Daten dürfte die Kennzahl laut HSH Nordbank genau beäugt werden. Insgesamt dürfte der Devisenhandel etwas lebhafter als zu Wochenbeginn ausfallen, da die US-Märkte nach einem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende wieder öffnen./bgf/she

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???