Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

DEVISEN/Euro klettert Richtung 1,39 US-Dollar

FRANKFURT (awp international) - Der Euro ist am Mittwoch auf den höchsten Stand seit vergangenen November gestiegen. In der Spitze kletterte die Gemeinschaftswährung bis auf 1,3882 Dollar. Am späten Nachmittag kostete ein Euro 1,3875 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittag noch auf 1,3809 (Dienstag: 1,3825) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7242 (0,7233) Euro. Der Goldpreis erreichte unterdessen ein neues Rekordhoch.
"Die Spekulationen um einen Wechsel der Geldpolitik in der Eurozone halten an", sagte Devisenexperte Ulrich Wortberg von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Es habe zwar keine weiteren entscheidenden neuen Nachrichten dazu gegeben. Doch rücke der Donnerstag mit der Zinsentscheidung der EZB und den begleitenden Aussagen von EZB-Präsident Jean-Claude Trichet näher. Am Markt werde damit gerechnet, dass Trichet ein klares Zinssignal gebe. Wortberg zeigte sich aber etwas skeptisch, ob die hohen Erwartungen auch tatsächlich erfüllt würden.
Im Gegensatz dazu dürfte die US-Notenbank weiterhin still halten. Dies hätten die jüngsten Aussagen von Fed-Notenbankchef Ben Bernanke deutlich gemacht. Die Helaba rechnet nach einem überraschend starken ADP-Bericht am Mittwoch auch mit einem positiven US-Arbeitsmarktbericht am Freitag. Nach einem unerwartet starken Anstieg der Beschäftigtenzahl im Privatsektor sei auch beim offiziellen Arbeitsmarktbericht der Regierung in Washington mit einem "ordentlichen Plus" bei der Beschäftigtenzahl zu rechnen. Die Daten seien am Devisenmarkt aber durch die Zinsspekulationen überlagert worden.
Zu anderen wichtigen Währungen hatte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,84780 (0,84940) britische Pfund , 113,33 (113,39) japanische Yen und 1,2799 (1,2849) Schweizer Franken fest gelegt. Der Preis für eine Feinunze (31,1 Gramm) Gold wurde in London am Nachmittag mit dem Rekordwert von 1.435,50 (1.420,75) Dollar gefixt. Ein Kilogramm Gold kostete 32.740,00 (32.310,00) Euro./jha/jkr/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.