Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Nach einem kräftigen Kurssprung im späten europäischen Handel ist der Euro am Donnerstag zuletzt um die Marke von 1,29 US-Dollar gependelt. Die Gemeischaftswährung kostete zuletzt 1,2894 Dollar und lag damit weiter in Sichtweite des Tageshochs von 1,2932 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvorg noch auf 1,2850 (Mittwoch: 1,2817) Dollar festgesetzt.
Mit dem starken Handel machte der Euro die Verluste des Vortages wieder wett. Marktteilnehmer begründeten den Anstieg mit wieder zurückgekehrter Risikofreude, nachdem sowohl Konjunkturdaten aus der Eurozone als auch Unternehmenszahlen aus den USA überzeugt hätten.
Europa Europa Europa Europa
(Späthandel) (17.10 Uhr) (13.07 Uhr) (8.09 Uhr)
EUR/USD 1,2894 1,2905 1,2858 1,2761
USD/CHF 1,0430 1,0424 1,0418 1,0499
EUR/CHF 1,3449 1,3452 1,3396 1,3398
USD/JPY 86,99 87,06 86,75 86,47
ag/he/mk

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???