Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Der Euro ist am Freitag im US-Handel wieder über 1,42 US-Dollar gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,4216 Dollar. Im europäischen Handel war der Euro in einem sehr nervösen Umfeld bis auf 1,4141 Dollar gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor noch auf 1,4237 (Donnerstag: 1,4265) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7024 (0,7010) Euro./he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???