Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der Kurs des Euro hat am Mittwoch seine Gewinne nach der US-Zinsentscheidung wieder abgegeben und etwas verloren. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete im frühen Handel mit 1,3118 Dollar etwas weniger als am Vorabend. Ein Dollar war damit 0,7622 Euro wert. Der Euro war am Dienstagabend nach der Entscheidung der US-Notenbank, den Leitzins unverändert zu lassen und Rückflüsse aus bisher gekauften Kreditpapieren in Staatsanleihen zu investieren, auf über 1,32 Dollar gestiegen.
Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag auf 1,3133 (Montag: 1,3253) Dollar festgelegt. Der Dollar kostete damit 0,7614 (0,7545) Euro. Am Devisenmarkt stehen laut Händlern am Mittwoch keine wichtigen Daten oder Entscheidungen an./stb/stk

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???