Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der Kurs des Euro ist am Freitag nach seinem Höhenflug am Vortag leicht gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,2498 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,8000 Euro wert. Im asiatischen Handel stand der Euro noch zeitweise bei 1,2530 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag noch auf 1,2328 (Mittwoch: 1,2271) Dollar festgesetzt.
Bei den leichten Kursverlusten handle es sich lediglich um kleine Gewinnmitnahmen, sagten Händler. Eine erfolgreiche Platzierung von spanischen Staatsanleihen und auch schwache Konjunkturdaten aus den USA hatten den Euro am Donnerstag beflügelt. Am Freitag steht der Arbeitsmarktbericht aus den USA im Fokus der Märkte. Händler rechnen erneut mit einer hohen Schwankungsanfälligkeit am Devisenmarkt.
jsl/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???