Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Der Schweizer Franken ist zum US-Dollar auf ein neues Rekordhoch geklettert. Kurz nach 13 Uhr markierte der Dollar bei 0,8443 CHF einen neuen Allzeittiefststand.
In Marktkreisen wird auf die anhaltend robusten Konjunkturdaten für die Schweiz verwiesen. So legte der Detailhandelsumsatz in der Schweiz im April um real 7,5% zu und der PMI für Mai lag mit 59,2 Punkten am oberen Ende der Erwartungen. Die Flucht in den Franken halte deshalb an, hiess es.
Weiter würden auch die anhaltenden Unsicherheiten um die Eurokrise, speziell um die Situation in Griechenland den Franken stützen. So hat sich der Franken im Verlauf des Vormittags auch gegenüber dem Euro wieder klar verteuert. Wurde der Euro im frühen Geschäft noch zu 1,2319 CHF gehandelt, ist er bis kurz nach 13 Uhr auf den Tagestiefststand von 1,2158 CHF zurückgekommen. Aktuell steht er bei 1,2185 CHF.
cf/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???