Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Der Euro hat sich am Montag im New Yorker Handel kaum bewegt. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,2595 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2572 (Freitag: 1,2637) Dollar festgesetzt. "Mangels entscheidender Konjunkturdaten ist der Handel heute nahezu impulslos geblieben", sagte Devisenexpertin You-Na Park von der Commerzbank. Dies dürfte sich aber schon am Dienstag ändern, wenn die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland veröffentlicht werden. Am Markt wird eine erneute Stimmungseintrübung erwartet. Es wäre die dritte Eintrübung in Folge.
he/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???