Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Die ersten Schritte des neuen Menschenrechts-Rats

Auch der neue Menschenrechts-Rat tagt in Genf.

(Keystone)

Am 19. Juni begann in Genf die erste Sitzung des neuen Menschenrechts-Rates, dem 47 Staaten angehören, darunter auch die Schweiz.

Das neue UNO-Gremium, das auf einer Schweizer Idee basiert, soll seine Aufgabe besser machen als die Menschenrechts-Kommission, seine Vorgängerin. Allerdings dürfte das nicht einfach sein.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.