Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WILMINGTON (awp international) - Der US-Chemiekonzern DuPont hat nach einem Gewinnsprung im zweiten Quartal seine Prognose für das Gesamtjahr erneut erhöht. Das Nettoergebnis habe zwischen April und Juni 1,2 Milliarden Dollar betragen, teilte der BASF -Konkurrent am Dienstag in Wilmington mit. Treiber waren eine besonders lebhafte Nachfrage in Asien mit deutlich höheren Absatzmengen und höhere Preise. Damit übertraf das Chemieunternehmen aus den USA die Analysten-Schätzungen. Im Vorjahreszeitraum war der Gewinn im Zuge der globalen Wirtschaftskrise auf 417 Millionen Dollar eingebrochen. Die Aktie legte vorbörslich um gut zwei Prozent zu.
Der Umsatz kletterte im Berichtszeitraum um 26 Prozent auf 8,6 Milliarden Dollar. Wachsen konnte DuPont in allen Regionen. Die höchsten Zuwächse verzeichnete der Konzern in der Region Asien-Pazifik. Die Erlöse stiegen dort um 47 Prozent auf 1,8 Milliarden Dollar. Mit 18 Prozent war das Wachstum in den USA am schwächsten. DuPont profitierte vor allem von einer weiter sehr hohen Nachfrage nach Materialien für die Photovoltaik und Halbleiterindustrie. Auch das Geschäft mit Agrar- und Ernährungschemikalien legte mit 16 Prozent deutlich zu. Am schwächsten war das Wachstum bei Veredelungsprodukten unter anderem für die Automobilindustrie.
Nach dem unerwartet robusten zweiten Quartal erhöhte DuPont sein Gewinnziel: Für 2010 werde ein Gewinn je Aktie (EPS) vor Sonderposten von 2,90 bis 3,05 Dollar erwartet. Nach dem ersten Quartal hatten die US-Amerikaner die Latte beim EPS bereits auf 2,50 bis 2,70 Dollar erhöht. Weltweit hat die Chemiekonjunktur inzwischen deutlich stärker an Fahrt aufgenommen als noch zu Beginn des Jahres erwartet. BASF wird an diesem Donnerstag ebenfalls Zahlen zum zweiten Quartal veröffentlichen. Experten rechnen auch hier mit einem kräftigen Umsatz- und Gewinnschub./jha/ep/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???