Navigation

ECONOMICS/China: Einkaufsmanagerindex sinkt im April

Dieser Inhalt wurde am 02. Mai 2011 - 06:33 publiziert

PEKING (awp international) - In China hat sich die Stimmung der Einkaufsmanager eingetrübt. Der Index fiel im April, verglichen mit März, von 53,4 auf 52,9 Punkte, wie die Handelsvereinigung "Federation of Logistics and Purchasing" (CFLP) am Sonntag in Peking mitteilte. Damit bleibt die wichtige Kennzahl zwar zum 26. Mal hintereinander über der Expansionsschwelle von 50 Punkten, doch Analysten hatten dieses Mal mit einem Anstieg auf 54,0 Punkte gerechnet.
Indexstände von über 50 Punkten signalisieren eine wirtschaftliche Belebung, während Werte darunter auf einen Rückgang hinweisen./RX/ck

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen