Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NÜRNBERG (awp international) - Das deutsche Konsumklima hat sich stark aufgehellt. Das GfK-Konsumklima prognostiziert für August einen Wert von 3,9 Punkten, nach revidiert 3,6 (zunächst 3,5) Punkten im Vormonat. Dies teilte das Marktforschungsunternehmen GfK am Dienstag in Nürnberg mit. Von dpa-AFX befragte Ökonomen hatten hingegen nur mit einem Wert von 3,5 Punkten gerechnet. "Das gute Abschneiden der deutschen Fussballer bei der Weltmeisterschaft, das hochsommerliche Wetter sowie die positiven Meldungen vom Arbeitsmarkt stimmen die Bundesbürger positiv", begründete die GfK den Anstieg.
Besonders deutlich legten die Konjunkturerwartungen und die Einkommenserwartungen zu. Die Anschaffungsneigung gab zwar leicht nach, liegt aber weiterhin deutlich über dem langfristigen Durchschnitt.
Die Daten im Überblick:
August Prognose Juli Juni
Konsumklima 3,9 3,5 3,6r 3,5
Konjunkturerwartungen -- -- 36,8 5,5
Einkommenserwartungen -- -- 29,1 8,2
Anschaffungsneigung -- -- 27,9 30,4
(Angaben in Punkten; r=revidiert)
/js/jha/

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???