Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

KIEL (awp international) - Die deutsche Wirtschaft wird in diesem Jahr nach einer weiteren Konjunkturprognose noch stärker wachsen als zunächst erwartet. Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) rechnet nunmehr mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 2,8 Prozent. Dies geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Analyse hervor. Im Dezember lag die Prognose noch bei 2,3 Prozent. Die Bundesbank hatte ihre Erwartung in dieser Woche auf 2,5 Prozent erhöht; das Institut für Wirtschaftsforschung in Halle sogar auf 3,0 Prozent. Die konjunkturelle Erholung sei in Deutschland mittlerweile so weit fortgeschritten, dass die gesamtwirtschaftlichen Produktionskapazitäten in diesem Jahr wieder normal ausgelastet sind, stellte das IfW in Kiel am Donnerstag fest./wsz/DP/bgf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???