Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BRÜSSEL(awp international) - Der Nutzfahrzeugmarkt in der Europäischen Union hat seinen Aufschwung im Dezember mit einer leicht abgeschwächten Dynamik fortgesetzt. Die Zahl der Neuzulassungen sei im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 12,5 Prozent auf 158.568 Stück gestiegen, teilte der europäische Branchenverband ACEA am Mittwoch in Brüssel mit. Im November hatte das Plus allerdings noch bei 16,3 Prozent gelegen.
Im abgelaufenen Jahr kletterten die Neuzulassungen um 8,0 Prozent auf gut 1,772 Millionen Stück. Bei den schweren Lastkraftwagen (mehr als 16 Tonnen) wurde das Wachstum vor allem von Spanien (+22,1%) und Deutschland (+21,4%) getragen. Italien (-3,4%) und Frankreich (-1,4%) mussten hingegen einen Rückgang der Neuzulassungen hinnehmen./he/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???