Navigation

ECONOMICS/Eurozone: Brüssel sieht leichten Wirtschaftsaufschwung

Dieser Inhalt wurde am 21. Dezember 2009 - 14:20 publiziert

BRÜSSEL (awp international) - Nach einer schweren Rezession stehen die Konjunkturzeichen in der Eurozone wieder auf Erholung. Da der Aufschwung durch massive Hilfen der Regierungen und Zentralbanken weltweit gestützt sei, seien die Aussichten aber ungewiss, teilte die EU-Kommission am Montag in Brüssel mit.
Die EU-Behörde bestätigte frühere eigene Angaben, nach denen die Wirtschaft des Eurogebiets im zu Ende gehenden Jahr um vier Prozent schrumpfen wird. 2010 soll dann das Wachstum mit 0,7 Prozent leicht anziehen, für 2011 werden 1,5 Prozent erwartet.
"Alles in allem sind die Aussichten für die Wirtschaft des Euroraums nach wie vor ungewiss", bilanziert die Behörde. Die Verschlechterung an den Arbeitsmärkten sei besorgniserregend./cb/DP/bf

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen