Navigation

ECONOMICS/GB: Teuerungsrate steigt im Oktober wie erwartet auf 1,5 Prozent

Dieser Inhalt wurde am 17. November 2009 - 10:50 publiziert

LONDON (awp international) - In Grossbritannien hat sich die Teuerung im Oktober wie erwartet entwickelt. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum seien die Verbraucherpreise um 1,5 Prozent geklettert, teilte die nationale Statistikbehörde am Dienstag in London mit. Volkswirte hatten mit einem Anstieg in dieser Höhe gerechnet, nachdem die Preise im September um 1,1 Prozent geklettert waren. Im Vormonatsvergleich stiegen die Preise im Oktober um 0,2 Prozent. Im September hatten sie sich nicht verändert.
RX/he/bf

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?