Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

TOKIO (awp international) - Die Notenbank Japans hat ihren kurzfristigen Konjunkturausblick angesichts der schweren Natur- und Atomkatastrophe deutlich gesenkt. Mittelfristig zeigt sich die Bank of Japan wegen der konjunkturstützenden Aufräumarbeiten jedoch zuversichtlicher, wie aus dem halbjährlichen Konjunkturbericht der Notenbank vom Donnerstag hervorgeht. Für das laufende Fiskaljahr 2011 senkte die Notenbank ihre Konjunkturprognose von zuletzt 1,6 Prozent auf 0,6 Prozent. Für 2012 wurde die Prognose indes von 2,0 Prozent auf 2,9 Prozent erhöht. Als Begründung wurden die immensen Anstrengungen zum Wiederaufbau der japanischen Wirtschaft genannt, die der Konjunktur einen Schub verleihen dürften./MNI/bgf/ajx

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???