Navigation

ECONOMICS/JP: Wachstum im dritten Quartal kräftig nach unten revidiert

Dieser Inhalt wurde am 09. Dezember 2009 - 08:40 publiziert

TOKIO (awp international) - Die japanische Wirtschaft ist im dritten Quartal wesentlich schwächer als zunächst berechnet gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sei auf Quartalssicht um 0,3 Prozent gewachsen, teilte die Regierung am Mittwoch in Tokio mit. In einer ersten Schätzung war noch eine viermal höhere Rate von 1,2 Prozent ermittelt worden. Auf Jahressicht ergibt sich damit eine annualisierte Rate von 1,3 Prozent. Dies ist merklich weniger als die zunächst angegebene Rate von 4,8 Prozent. Grund für die Korrektur sind laut Regierung vor allem gesunkene Investitionen der Unternehmen./RX/bf/js

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?