Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WASHINGTON (awp international) - Das Defizit in der US-Leistungsbilanz hat sich im Schlussquartal 2010 nicht ganz so stark wie erwartet eingeengt. Der Fehlbetrag sank von revidiert 125,5 Milliarden US-Dollar im Vorquartal auf 113,3 Milliarden Dollar, wie das US-Handelsministerium am Mittwoch in Washington mittelte. Volkswirte hatten ein Defizit von 110 Milliarden Dollar erwartet. Der Fehlbetrag des dritten Quartals war zunächst mit 127,2 Milliarden Dollar angegeben worden./MNI/bgf/jkr

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???