Navigation

ECONOMICS/US: NAHB-Hausmarktindex steigt wie erwartet

Dieser Inhalt wurde am 18. Juli 2011 - 16:11 publiziert

WASHINGTON (awp international) - In den USA hat sich die Stimmung unter Häuserbauern im Juli wie erwartet aufgehellt. Der NAHB-Hausmarktindex sei von 13 Punkten im Vormonat auf 15 Punkte geklettert, teilte die National Association of Homebuilders (NAHB) am Montag in Washington mit. Volkswirte hatten mit diesem Wert gerechnet.
Der NAHB-Index ist ein Stimmungsbarometer der nationalen Organisation der Wohnungsbauunternehmen. In einer monatlichen Umfrage werden die aktuelle Lage und die Erwartungen der Branche für die Entwicklung in den kommenden sechs Monaten abgefragt. Ein Wert unter 50 Punkten signalisiert, dass die Mehrheit der Häuserbauer die Bedingungen negativ beurteilt./MNI/ajx/jsl

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen