Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WASHINGTON (awp international) - Die US-Notenbank hat ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr wegen der anhaltenden Erholung der Wirtschaft erneut leicht erhöht. Im laufenden Jahr dürfte die Wirtschaft real zwischen 2,8 und 3,5 Prozent wachsen, teilte die Notenbank am Mittwoch in dem Protokoll (Minutes) der letzten Notenbanksitzung mit. Damit wurde jüngste Projektion von 2,5 bis 3,5 Prozent erneut erhöht. Die Währungshüter veröffentlichen ihre Konjunkturprognose vierteljährlich. Für 2011 rechen die Experten wie bisher mit einem Wachstum von 3,4 bis 4,5 Prozent. Für 2012 sind sie nun etwas pessimistischer mit 3,5 bis 4,5 (alt 3,5-4,8) Prozent. Deutlicher als beim Wachstum fielen die Änderungen bei der Inflation aus. Diese wird nun über den gesamten Zeitraum etwas höher veranschlagt.
/jha/he
Die Projektionen im Überblick:

zentrale Tendenz


2010 2011 2012 Längerfristig
BIP real 2,8 bis 3,5 3,4 bis 4,5 3,5 bis 4,5 2,5 bis 2,8
Vorherige-Projektion 2,5 bis 3,5 3,4 bis 4,5 3,5 bis 4,8 2,5 bis 2,8

Arbeitslosenquote 9,5 bis 9,7 8,2 bis 8,5 6,6 bis 7,5 5,0 bis 5,2
Vorherige-Projektion 9,3 bis 9,7 8,2 bis 8,6 6,8 bis 7,5 5,0 bis 5,2

PCE-Inflation 1,4 bis 1,7 1,1 bis 2,0 1,3 bis 2,0 1,7 bis 2,0
Vorherige-Projektion 1,3 bis 1,6 1,0 bis 1,9 1,2 bis 1,9 1,7 bis 2,0

Kern-PCE-Inflation 1,1 bis 1,7 1,0 bis 1,9 1,2 bis 1,9 -
Vorherige-Projektion 1,0 bis 1,5 1,0 bis 1,6 1,0 bis 1,7 -

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???