Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Edisun Power AG hat im vergangenen Geschäftsjahr 2009 dank dem Zubau von Anlagen die kumulierten Erträge aller Anlagen in der Schweiz, Deutschland, Spanien und Frankreich gegenüber dem Vorjahr um 36,4% auf 5,5 Gigawattstunden gesteigert. Die Prognosen seien um knappe 5% übertroffen worden, teilte die Solarstrom-Produzentin am Montag mit. "Die Sonne hat uns 2009 einen wunderbaren Stromertrag beschert", wird CEO Mirjana Blume in der Mitteilung zitiert.
Weiter vermeldet Edisun, dass auf den Dächern der Universität Irchel in Zürich Ende 2009 die 50. Solarstromanlage in der Schweiz fertig gestellt und ans Stromnetz angeschlossen worden sei. Die Anlage verfügt den Angaben zufolge über eine Leistung von 55 Kilowatt und wird jährlich rund 52'250 Kilowattstunden Solarstrom ans Netz der ewz liefern.
Ausserdem sei zu Jahresbeginn bereits eine weitere Anlage auf dem Dach eines landwirtschaftlichen Betriebs in Zürich gebaut und in Betrieb genommen worden. Sie soll mit einer Leistung von 74 Kilowatt jährlich rund 70'000 Kilowattstunden sauberen Strom produzieren.
uh/ch

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???