Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MAILAND (awp international) - Der italienische Energieversorger Enel hat im vergangenen Jahr dank starker Geschäfte im Ausland die Erwartungen übertroffen. Nach vorläufigen Zahlen erhöhte sich der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um 6,7 Prozent auf 17,5 Milliarden Euro, wie Enel am Donnerstag mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit 17,17 Milliarden Euro gerechnet. Unter dem Strich soll der Gewinn die bisherige Ziellatte von vier Milliarden Euro übertreffen, sagte Unternehmenschef Fulvio Conti./RX/fn/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???