Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

DÜSSELDORF (awp international) - Der Energiekonzern Eon wird nicht gegen das Atom-Moratorium der Bundesregierung klagen. Das kündigte das Unternehmen am Donnerstag in Düsseldorf an. Nach intensiven Beratungen habe der Vorstand entschieden, nicht juristisch gegen die Anordnung der Länderbehörden von Bayern und Niedersachsen zur Abschaltung der Eon-Atomkraftwerke Isar I und Unterweser vorzugehen. Das Unternehmen wolle sich konstruktiv in die Debatte einbringen und diese nicht durch juristische Auseinandersetzungen beeinträchtigen./ls/DP/chs

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???