Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MONTREAL (awp international) - Der Stromversorger Eon hält an seiner Dividendenpolitik fest. "Die Hälfte des nachhaltigen Ergebnisses zahlen wir an die Eigentümer aus", sagte Konzernchef Johannes Teyssen am Montag am Rande der Weltenergiekonferenz in Montreal. "Wir werden das nicht ändern."
Hintergrund der Aussagen ist ein enormer Kapitalbedarf der Versorger in der Zukunft, um vor allem die erneuerbaren Energien auszubauen. "Man kann nicht neue Investoren gewinnen, wenn man die alten ausplündert", sagte Teyssen. "Wir stehen zu einer kontinuierlichen Dividendenpolitik."/das/DP/she

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???