Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) - Die Auswertung des neuen Stresstests für die europäischen Banken dauert an. Wann die Ergebnisse veröffentlicht werden könnten, sei derzeit nicht genau abzuschätzen, sagte der Chef der europäische Bankenaufsichtsbehörde EBA, Andrea Enria, am Mittwoch in London. Die Planungen sehen vor, dass es zumindest im Juli soweit ist. Es liefen derzeit aber immer noch Daten der Geldhäuser ein.
Vor diesem Hintergrund entbehrten Gerüchte, wonach bis zu 15 der insgesamt 91 überprüften Geldhäuser durchfallen würden, jeder Grundlage, sagte Enria. "Die Resultate sind noch nicht zusammengefügt worden", sagte Enria. Der letzte Qualitätscheck und der Vergleich mit den anderen Instituten stehe noch aus.
Zuletzt waren Spekulationen aufgetaucht, dass rund ein Fünftel der Institute den Test nicht bestehen könnten. Begründet wurde dies unter anderem damit, dass die EBA die Glaubwürdigkeit des Tests erhöhen wolle.
Die erste Überprüfung im vergangenen Jahr galt als zu lasch. Damals waren nur sieben Banken durchgefallen. Die irischen Institute, die kurze Zeit später mit Milliardenzahlungen vor der Pleite gerettet wurden, hatten den Test noch locker bestanden. Mit der Überprüfung will die Europäische Union das Vertrauen der Märkte in die Banken stärken. Für die erst zu Jahresbeginn gegründete EBA gilt der Stresstest als erste wichtige Bewährungsprobe.
Im Test wird geprüft, ob die Banken für ein angenommenes Krisenszenario genug Puffer haben. Sinkt die sogenannte harte Eigenkapitalquote im Test unter 5 Prozent, gelten die Banken als durchgefallen und müssten sich frischen Geld besorgen. Kritikern halten die angenommenen Hürden aber immer noch für zu niedrig. Sie werfen der Politik vor, dass sie keine Durchfaller wolle, um eine scheinbare Stabilität des Bankensystems zu suggerieren.
Ursprünglich sollte etwa die Pleite eines Landes nicht in den Test mit einbezogen werden. Angesichts der dramatischen Lage in Griechenland verschärfte die EBA vor wenigen Tagen doch noch die Kriterien. Nun müssen die Banken auch zeigen, dass sie eine Pleite des südeuropäischen Landes meistern können./enl/zb/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???