Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BRÜSSEL (awp international) - Die EU hat das Berufungsurteil der WTO zu den Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus als einen Sieg gefeiert. EU-Handelskommissar Karel De Gucht sagte am Mittwoch in Brüssel: "Ich bin ausgesprochen erfreut über dieses wichtige Ergebnis." Der zentrale US-Vorwurf, wonach die EADS-Tochter Airbus verbotene Exporthilfen erhalten habe, sei vollständig zurückgewiesen worden. Zudem seien Vorwürfe im Hinblick auf Forschung und Entwicklung sowie Infrastruktur entweder abgewiesen oder nur teilweise akzeptiert worden.
Nach Darstellung der EU entschied die Berufungsinstanz der Welthandelsorganisation (WTO) in dem seit Jahren dauernden Streit, dass Unterstützung von Deutschland, Spanien und Grossbritannien für den Grossflieger Airbus A380 keine illegale Ausfuhrhilfe war.
Die EU und die USA streiten sich vor der WTO wegen der Unterstützung der Flugzeugbauer Airbus und Boeing . Die Kommission vertritt die EU in Handelsangelegenheiten./cb/DP/stw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???